Press release
Coating Additives
November 3, 2011

Richtlinienkonform mit TEGO® Foamex 833 – Neuer silicon- und mineralölfreier Entschäumer für wässrige Druckfarben und Lacke

TEGO® Foamex 833 ist ein silicon- und mineralölfreies Entschäumerkonzentrat mit hervorragenden Eigenschaften für wässrige Druckfarben und Lacke.

Das leistungsfähige Produkt ermöglicht das Formulieren von Druckfarben für den Lebensmittelverpackungsdruck oder von "grünen" Ökolabel-konformen Lacken.

Herausragende Verträglichkeit, gute Schauminhibierung und schneller Schaumzusammenbruch sowie Langzeitwirksamkeit zeichnen TEGO® Foamex 833 aus.

TEGO® Foamex 833 ist weltweit gelistet und verfügt über eine breite Übereinstimmung mit Lebensmittelkontaktrichtlinien und –verordnungen wie z.B. der A-Liste SR 817.023.21", Anhang 6, FDA 175.300, XIV. BfR, 2002/72/EG, Anh. III.

Informationen zum Konzern

Evonik, der kreative Industriekonzern aus Deutschland, ist eines der weltweit führenden Unternehmen der Spezialchemie. Die Aktivitäten des Konzerns sind auf die wichtigen Megatrends Gesundheit, Ernährung, Ressourceneffizienz sowie Globalisierung konzentriert. Im Jahr 2010 erwirtschaftete Evonik rund 80 Prozent des Chemie-Umsatzes aus führenden Marktpositionen. Evonik profitiert besonders von seiner Innovationskraft und seinen integrierten Technologieplattformen.

Evonik ist in mehr als 100 Ländern der Welt aktiv. Über 34.000 Mitarbeiter erwirtschafteten im Geschäftsjahr 2010 einen Umsatz von rund 13,3 Milliarden € und eine operatives Ergebnis (EBITDA) von rund 2,4 Milliarden €.

Rechtlicher Hinweis

Soweit wir in dieser Pressemitteilung Prognosen oder Erwartungen äußern oder unsere Aussagen die Zukunft betreffen, können diese Prognosen oder Erwartungen der Aussagen mit bekannten oder unbekannten Risiken und Ungewissheit verbunden sein. Die tatsächlichen Ergebnisse oder Entwicklungen können je nach Veränderung der Rahmenbedingungen abweichen. Weder Evonik Industries AG noch mit ihr verbundene Unternehmen übernehmen eine Verpflichtung, in dieser Mitteilung enthaltene Prognosen, Erwartungen oder Aussagen zu aktualisieren.